Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Besuch beim Landwirt Klietz (21.09.2009)

 

Unterricht zum Anfassen

 

Um den Schülerinnen und Schülern den Unterrichtsstoff möglichst praxisnah verständlich zu machen, besuchten die 4. Klassen der Grundschule Vier Jahreszeiten den landwirtschaftlichen Betrieb Hans-Joachim Klietz und Sohn in Egeln.

Nachdem sich die Schüler schon mit der Verarbeitung des Getreides in der Bäckerei Stelmecke, Borne, vertraut gemacht hatten, war es interessant zu wissen, welchen Weg nimmt das Korn von der Aussaat bis zur Ernte.

Herzlich hießen uns die Landwirte in ihrem Betrieb willkommen. Auf dem Hof waren die großen Maschinen, allen voran der Mähdrescher ausgestellt.

Zuerst stellten die Schüler ihr Wissen über Getreidesorten unter Beweis. Dann erfuhren wir etwas über die Aussaat, die Düngung und schließlich etwas über die Ernte.

Herr Klietz verstand es kindgerecht sein Wissen zu vermitteln. Nach einer kleinen Stärkung durften die Schüler den Mähdrescher „erstürmen".

Alle waren beeindruckt von der Größe dieser Maschine. Aber der absolute Höhepunkt war für alle die Fahrt mit dem Traktor. Der Auszubildende Tobias Fried drehte unermüdlich mit den Schülern seine Runden.

Zum Abschluss durfte sich jeder noch Prospekte über Landmaschinen mitnehmen, die uns Herr Klietz besorgt hatte.

Wir möchten uns ganz herzlich bei den Landwirten und bei dem Auszubildenden für diesen tollen und informativen Vormittag bedanken.

 

Schüler und Lehrer der Grundschule Vier Jahreszeiten Egeln


Mehr über: Grundschule Vier Jahreszeiten Egeln

[alle Schnappschüsse anzeigen]