Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Neue Sonderausstellung im Egelner Museum

Stadt Egeln, den 13.11.2018

Im Rahmen des Bauernmarktes auf der Wasserburg Egeln eröffnete am 10. November auch eine neue Sonderausstellung im Museum. Der Bergbauingenieur Hartwig Stoya aus Staßfurt sammelt schon seit seiner Kindheit Mineralien und begann diese später auch zu bearbeiten und zur besseren Präsentation zu schleifen. Besonders angetan haben es ihm allerdings seit einiger Zeit Bernsteineinschlüsse sogenannte Inklusen. Da diese meist nur mit dem Mikroskop detailliert zu erkennen sind, hat er sich eine besondere Fototechnik angeeignet, wo aus einer Vielzahl zusammengefügter Fotos ein fast räumliches Bild entsteht. Hartwig Stoya "macht aus einer Mücke keinen Elefanten" aber die Miniaturobjekte werden in der Ausstellung in mehr als 20facher Vergrößerung präsentiert und zeugen von der Insektenvielfalt der Urzeit. Informationen zur Entstehung und Bergung des Bernstein sowie seine Herkunft ergänzen die interessante Die Ausstellung ist noch bis Mitte Februar in der kleinen Galerie des Museum zu sehen.

 

Foto: Ausstellungseröffnung