Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

1. Karate-Do Egeln e.V.

Vorschaubild

Danny Hellwig

Falkenweg 28
38820 Halberstadt

Telefon (03941) 609645
Telefax (03941) 609626

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.karate-do-egeln.de

Vorstellungsbild

Vereinsgründung Am 1. März 2004 wurde das 1.Karate-Do Egeln e.V. gegründet. Den Vorstand des Vereins bilden seit dem Gründungstag Danny Hellwig (Vorsitzender), und Ronald Zinke (Stellvertreter und Kassenwart). Am Gründungstag hatte der Verein eine Mitgliederzahl von ca. 25. Die aktuelle Mitgliederstärke liegt heute bei etwa 65 Sportlern. Die meisten Mitglieder sind Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 18 Jahren. In mehreren Leistungsgruppen trainieren diese dienstags und freitags in der Sporthalle der Grundschule Egeln (Am Hunnengraben). Der Verein verfügt über 3 lizensierte Trainer. Ronald Zinke und Danny Hellwig sind im Besitz der C-Trainer und Fachübungsleiterlizenz. Claus Dieter Wunderling hat die Trainerlizenz B des Karateverbandes Sachsen-Anhalts. Seit Herbst 2005 verfügt der Verein ausserdem über einen Vereinskader, der regelmäßig an Wettkämpfen teilnimmt und über eine Erwachsenengruppe. In Abständen werden für Interessierte, Selbstverteidigungslehrgänge angeboten. (Quelle: karate-do-egeln.de)

Vorstellungsbild


Aktuelle Meldungen

1. Karate-Do Egeln e.V.

(03.01.2019)

„Karatedo wa rei ni hajimari, rei ni owaru koto wo wasuruna.“ Nach dieser von Gichin Funakoshi aufgestellten Verhaltensregel, welche so viel bedeutet wie „Karate beginnt mit Respekt und endet mit Respekt“ führen wir unseren 1.Karate-Do Egeln e.V. Gichin Funakoshi gilt als Begründer des heute bekannten japanischen Karatedo.
Beim Karate trainieren wir Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit. Das macht fit! Mit Entspannungstechniken, Atemübungen und Meditation steigert der Karateka seine Konzentrationsfähigkeit und schult die eigene Körperwahrnehmung. Somit ist Karate nicht nur ein Wettkampfsport, sondern auch ideal als Ausgleich nach einem anstrengenden Schul- oder Arbeitstag. Speziell für die Kinder bieten wir am Anfang das Soundkarate an. Durch verstärktes Eingehen auf die Bedürfnisse und Lernweisen von Kindern, die Ausbildung grundmotorischer Fertigkeiten und dem Einsatz von Medien, wie Musik, Takt, Trainingsgeräten und Trainingskarten, erhalten sie die Möglichkeit, systematisch aufgebautes, nachhaltiges, altersgerecht abgestimmtes und gleichzeitig begeisterndes Kinder-Karate-Training zu erleben. Im 1. Karate-Do Egeln e.V. beginnen am 18.01.2019 wieder neue Einsteigerkurse. Immer freitags ab 16:00 Uhr treffen wir uns in der Waldsporthalle in Egeln.

In unserem Verein bekommt man nicht nur die Möglichkeit, sich im Karate auszuprobieren, sondern wir bieten auch folgende weitere Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen:


Budomotion ist ein ganzheitlich orientiertes Konzept, welches eine interessante und vielseitige Alternative zu Angeboten, wie z.B. einer herkömmlichen Rückenschule oder einer Wirbelsäulengymnastik, darstellt. Mit dem Programm SPORT PRO GESUNDHEIT - Budomotion werden vielfältige Bewegungsformen vermittelt, die im Sinne einer gesundheitsorientierten sportlichen Aktivität nutzbar sind. Wechsel von Anspannung und Entspannung, bewusstes Atmen und die erforderliche Ausführungspräzision schult die Bewegungskoordination und trägt so zur aktiven Stabilisation des Stütz- und Bewegungssystems bei. Meditative Elemente und das Auseinandersetzen mit Energien ermöglicht es, mehr Selbstsicherheit, Gelassenheit und innere Ruhe zu erwerben.
Wer es bewegungsintensiver wünscht, kann sich im Workout BBP oder K-ROBIX versuchen. Im Kurs „Workout BBP“, trainieren Frauen und Männer gemeinsam. Es stehen Fitnessübungen auf dem Programm, die gezielt darauf ausgerichtet sind, die Bereiche an Beinen, Po, Bauch und Rücken anzusprechen. K-ROBIX fördert den persönlichen Fitness-Level und verbessert das eigene Körpergefühl. „K“ steht für Kondition, Kraft, Koordination und Karate. Rhythmische Übungen zu Musik bringen den Kreislauf und den Stoffwechsel auf Hochtouren, um die Fettverbrennung anzuregen.
Weitere Budosportarten, welche wir im Verein anbieten, sind das Kobudo und Kenjutsu. Kobudo „alte Kriegskunst“ bezeichnet die Kampfkunst mit den auf Okinawa (Japan) entwickelten Bauernwerkzeugen, z.B. der Bo ein 182 cm langer Stock, welche als Waffen verwendet wurden. Beim Kenjutsu dagegen trainieren wir die alte japanische Schwertkunst. In festgelegten Bewegungsabläufen trainieren wir ohne Schutzkleidung oder Panzer, welche bei Partnerübungen äußerste Präzision erfordert. Aus diesem Grund wird mit dem Bokken, einem japanisches Holzschwert, trainiert.

Wir möchten Sie einladen, aus den verschiedenen Angeboten das Richtige für sich zu entdecken. Kommen Sie zu uns und absolvieren einen Probemonat. Wer Interesse an unseren Trainingsangeboten hat, kann z.B. am Montag in der Schulsporthalle ab 18:30 Uhr am Budomotion teilnehmen oder ab 19:30 Uhr Techniken aus der Selbstverteidigung kennenlernen. Weitere Informationen über Trainingszeiten und -stätten entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.karate-do-egeln.de.

Foto zur Meldung: 1. Karate-Do Egeln e.V.
Foto: 1. Karate-Do Egeln e.V.