Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Ritteressen- Tafeln wie die Grafen

17.11.2018 um 18:00 Uhr

Wie in alten Zeiten werden die geladenen Gäste mit einem Fanfarensignal vom Bergfried begrüßt und die Mägde spülen die Sorgen und den Schmutz des Alltags mit einem Schwall „heiligen Wassers“ ab. Die Tafel ist bereits eingedeckt mit den Früchten und Gemüse des Burggarten, edlem Käse aus Frankenland aber auch frisches Brot und Schmalz das den Magen geschmeidig macht, damit noch vieles hereinpasse. Dazu wird als Begrüßungstrunk ein mittelalterlicher Würzwein, hergestellt nach einem Originalrezept aus dem Kloster Marienstuhl, gereicht. Haben alle Gäste ihren Platz gefunden erhebt der Burgherr Otto von Hadmersleben seine Stimme begrüßt Mannen und Frowen auf das dann die Spielleute auf alten Instrumenten musizieren und schließlich vom Burgherrn auf der großen Trommel begleitet werden. Bevor das Mahl dann mit einer deftigen Suppe eröffnet wird, werden die Regularien der höfischen Tischzucht verkündet, auf das keiner mit den Knochen um sich schmeißst und das Messer nicht zum Stechen in andere Manns- oder Weibspersonen benutzt wird. 2 bestellte Tischvögte achten darauf das Verstöße geahndet werden. Nachdem nun ein Vorkoster den Geschmack der Suppe und die Freiheit von Gift überprüft hat, kann das Mahl beginnen. Zwischen den weiteren 4 Gängen gibt es lustige Turnierspiele in denen die Tischgesellschaften der Drachen und Löwen gegeneinander antreten, Anekdoten, Pilger-, Minne- und Sauflieder. Nach dem Hauptgang gibt es eine kleine Führung zur Burggeschichte und danach ein Dessert dessen Rezept Pilger aus dem heiligen Land mitgebracht haben. 

 
 

Veranstaltungsort

Werbeatelier Wasserburg

Wasserburg 6
39435 Egeln

Telefon (039268) 30861

E-Mail E-Mail:
www.wasserburg-egeln.de Heiraten, Feiern, Ritteressen, Übernachten auf Burg Egeln

 

Weiterführende Links

Hier finden Sie weitere Infos zur Location
 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]