Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

Squeezebox Teddy auf dem Egelner Burghof

09.09.2017

Ein Porträt von Squeezebox Teddy? Eigentlich ist es unmöglich. Am leichtesten lassen sich Menschen beschreiben, die festverwurzelt stehen. Das tut der in Berlin geborene, heute bei Braunschweig lebende Musiker schon berufsbedingt nicht. Er ist ständig unterwegs, und das nicht nur im wörtlichen Sinn.

Seine Wurzeln hat der 1957 geborene Künstler in der Straßenmusik. Dies erklärt seine unverwechselbare Interpretation irischer, russischer und internationaler Songs zum Teil. Auch das Jahr 1991, in dem er auf einigen Konzerten mit der Kelly-Family tourte, hat ihn sicherlich geprägt.

Er spielte mit Dermot O`Connor (von der Gruppe Spud - 1971 Nr. 1 irische Charts mit „The Wind in the Willows“) und George Kaye (von „The Smokey Mountain Ramblers“ – 1970 Nr. 1 irische Charts mit „Ballad of Amelia Earheart“) zusammen in der Formation "The Permanent Cure“, die von 1993-1998 zu den besten irischen Bands auf deutschem Boden gehörte.

Auch seine Tätigkeit als Entertainer in einem Open-Air-Theater seit 4 Jahren hat ihn sicherlich geprägt. Norwegen-Schweden-Dänemark-Holland-Österreich-Norditalien-Frankreich-Florida... In vielen Ländern gastierte der Mann mit der außergewöhnlichen Stimme, die jeder, der ihn schon einmal hörte, nie wieder vergaß.

Der „letzte noch lebende Troubadour“ nennt sich der Musiker, obwohl es durchaus noch einige Troubadoure in der Musikwelt gibt. Aber leben sie?

Teddy jedenfalls präsentiert unnachahmlich das Leben in all seinen Lagen, Stimmungen und Farben. Da gibt es nicht einen Titel, der nur gesungen und gespielt wird – Teddy durchlebt den Inhalt und er zieht sein Publikum mit, erzählt die Geschichte hinter dem Song, spickt sie mit eigenen Betrachtungen, mal ernsthaft, mal nicht so ernst, oft humorvoll und gern mit Hinweisen auf Parallelen zu aktuellen Ereignissen.

Er begleitet sein Publikum durchs Programm, animiert zum fröhlichen Mitmachen und nimmt es kurz darauf wieder mit auf tragische Reisen.

Erleben Sie den bekannten Entertainer am Samstag den 9. September ab 17:00 Uhr auf dem oberen Burghof der Wasserburg Egeln.

Kartentelefon 039268 30861

 
 

Veranstaltungsort

Wasserburg Egeln

Wasserburg 6
39435 Egeln

Telefon (039268) 30861
Mobiltelefon (0160) 8162010

www.burg-egeln.de

Öffnungszeiten:
Sonntag: 14:00 Uhr – 17:00 Uhr

und nach Vereinbarung

 

Weiterführende Links

Hier finden Sie weitere Infos zur Burg
 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]