Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Tag des offenen Denkmals mit Präsentation des 0 Euroschein der Wasserburg Egeln

Stadt Egeln, den 20.08.2018

Der Tag des offenen Denkmals beginnt am 9. September um 11:00 Uhr mit einer ersten Burgführung. Weitere Führungen gibt es um 13:00 Uhr und um 16:00 Uhr. Das Museum ist von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Fachkundige Bürger stehen Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Um 12:00 Uhr wird dann der neue 0 Euro Schein der Burg präsentiert und zum Verkauf angeboten.

 

Gedruckt in der französischen Wertpapierdruckerei Oberthur ist der Souvenir-Schein kein offizielles Zahlungsmittel, doch hat er die gleichen Sicherheitsmerkmale wie die „richtigen“ Euroscheine. Wasserzeichen, Kupferstreifen, Hologramm, Durchsichtregister, Mikroschrift, UV-Sicherung und eine einzigartige individuelle Seriennummer machen den Schein zu einem echten Erlebnis.

 

Auf dem Souvenirscheinder, der erste der mit einer Burg in Sachsen-Anhalt erscheint,  ist die Westansicht der Oberburg mit dem links stehenden 36 Meter hohen Bergfried (um 1200), dem rechts angrenzenden Torhaus mit Mannpforte und dem wertvollem Renaissance-Sandsteingiebel (1617 vorgeblendet) im Stil der Weserrenaissance in Sachsen-Anhalt am Palas zusehen.

Neben dem Palas wurde das Siegel des edelfreien Otto von Hadmersleben Herr zu Egeln (um 1250) mit dem Hirsch abgebildet.

 

Um 14:30 Uhr eröffnet dann in der kleinen Galerie des Museum eine neue Sonderausstellung mit Patchworkarbeiten von Ulrike Grote aus Magdeburg.Musikalisch umrahmt wird die Eröffnung von den Darthuni Wistlers die irische Folklore spielen.

 

Von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr öffnet der Hofschmied seine historische Werkstatt auf der Unterburg.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Tag des offenen Denkmals mit Präsentation des 0 Euroschein der Wasserburg Egeln