Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Theatershowkampf-Act mit dem Titel „Eis im Feuer“

Stadt Egeln, den 06.08.2018

EIS IM FEUER - so nennt sich das aktuelle Kurzspektakel der Gemeinschaft des Jugendtheatervereins „Young Actors“ e. V. Egeln (www.youngactors.de) und des Karatevereins Budokan Magdeburg e. V. (www.budokan-magdeburg.de)


Das Spektakel ist eine Mischung aus kurzweiligem Bühnenspiel (Drama mit Lustspielmomenten) mit Musik und traditioneller japanischer Karate-Kampfkunst. Es wird von 8 Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 8 und 14 Jahren sowie vier Erwachsenen im Alter zwischen 24 und 57 Jahren auf der Bühne präsentiert.
Im Stück geht es um eine Karatesportgruppe, die unter der Anleitung einer überaus leidenschaftlichen Trainerin intensiv trainiert. Während die Sportler/-innen schwitzen, raubt parallel ein Dieb aus den benachbarten Umkleidekabinen die Sachen der Akteure. Als die Trainerin kurz den Raum verlässt, will der Dieb die Gelegenheit nutzen, um sich davonzuschleichen. Doch er wird von der Sportgruppe entdeckt und Rede gestellt. Dann eskaliert jedoch plötzlich die Situation.

 

Dieser Act wird u.a.

  • am Sonntag, 19.08.18 um 12:15 Uhr auf der Bühne vor dem „Mücken Wirt Restaurant“ Magdeburg im Rahmen des Benefizevents „Rudern gegen Krebs“ sowie

  • am Samstag, 08.09.18 um 12:00 Uhr auf dem Volksfest in Ottersleben Magdeburg (Bühne an der Sekundarschule Ernst Wille)

öffentlich aufgeführt.

 

Weitere Aufführungen werden auf dem Sommerfest des Heilpädagogisches Zentrums „Don Bosco“ am 10.08.18 in Wolmirstedt sowie zum DKV – Karatelehrgang am 25.08.18 in Magdeburg zu sehen sein.