Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Bevölkerungsentwicklung der Stadt Egeln weiterhin rückläufig

Stadt Egeln, den 03.02.2012

Obwohl die kleine Bördestadt Egeln sehr günstig an einem Verkehrsknotenpunkt  im Städtedreieck Aschersleben, Halberstadt und Magdeburg liegt und über eine gute Infrastruktur verfügt, ist die Bevölkerungsentwicklung schon seit einigen Jahren rückläufig. Waren es zum Jahresende 2010 noch 3621 Einwohner, hatte die Stadt Egeln am 31.12.2011 nur noch 3593 Einwohner.  189 Einwohner haben im vergangenen Jahr die Stadt verlassen, nur 160 sind nach Egeln gezogen. Auch wenn 2011 mit 25 Geburten, 3 Kinder mehr als im Vorjahr geboren wurden, stehen dem 50 Sterbefälle gegenüber.  Die vollständige Chronik mit Statistiken und Monatsrückblick bekommen Sie ab 20. Februar für eine kleine Spende im Egelner Museum auf der über 800jährigen Wasserburg

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Bevölkerungsentwicklung der Stadt Egeln weiterhin rückläufig