Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Besuch beim Tierarzt Dr. Müller in Egeln (01.06.2012)

Eine Sachkundestunde in der Tierarztpraxis

Im Unterricht der zweiten Klassen der Grundschule Vier Jahreszeiten Egeln spielten kürzlich die Haustiere eine bedeutende Rolle. Durch unsere Lese-und Sachtexte sowie durch vielfältige Arbeitsaufträge konnten wir neue Informationen aufnehmen und unsere Kenntnisse selbstständig anwenden. Einen sehr anschaulichen Unterricht aber erlebten wir Zweitklässler in der Tierarztpraxis von Dr. Karsten Müller in Egeln. Im Warteraum der Praxis wurden wir zuerst freundlich begrüßt. Danach wurden uns die verschiedenen Praxisräume gezeigt und erläutert. So sahen wir den Röntgenraum, das Behandlungszimmer und den Operationsraum. Jeder von uns durfte den Herzschlag von Katja, dem kleinen Hund von Familie Müller, selbst abhören. Katja war dabei gar nicht ängstlich. Sehr interessant fanden wir die Röntgenbilder. Wir erkannten zum Beispiel das gebrochene Bein eines Hundes und Welpen im Bauch einer Hündin. Unter dem Mikroskop wurde ein kleiner Floh riesig und die Ohrmilbe sah komisch aus. Gezeigt und erklärt hat uns Dr. Müller, was ein Endoskop ist und wie man damit arbeitet. Zum Schluss dieser interessanten Unterrichtsstunde stellte uns Dr. Müller noch Broschüren zur Verfügung, die wir im Unterricht gut einsetzen können. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich beim Team der Tierarztpraxis von Dr. Müller bedanken. Es war toll, dass Sie für uns Zeit hatten.

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 2a und 2b der Grundschule Vier Jahreszeiten Egeln

 


Mehr über: Grundschule Vier Jahreszeiten Egeln

[alle Schnappschüsse anzeigen]