Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Brandschutzerziehung Klassen 1-4 (23.10.2008)

 

Brandschutzerziehung für Klein und Groß


Im Ernstfall Bescheid wissen, das sollte jeder, der in eine brenzliche Situation gerät.

Auch Kinder wissen häufig schon recht gut, was im Notfall zu tun ist.

Damit es noch besser klappt, wurden in der Grundschule Vier Jahreszeiten Egeln Schüler und Lehrer an zwei Tagen geschult. Brandschutzerzieher des Salzlandkreises erläuterten den Kindern im ein- und zweistündigen Lehrgang, wie sie sich schützen können und bei Gefahr richtig reagieren. Anhand von Filmen und Experimenten wurden Auswirkungen des Feuers aufgezeigt: welchen Schaden Feuer ausrichten kann, aber auch über den Nutzen des Feuers wurde gesprochen.

Während des ausgelösten Feueralarms am Vormittag demonstrierten die Schüler, dass sie über das Verhalten in Notfällen Bescheid wissen. Zügig und ruhig versammelten sich alle an ihren Stellplätzen. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr dauerte es nur wenige Minuten- das lernten die Schüler und auch, dass Feuerwehren retten, löschen, bergen und schützen.

Am Nachmittag erhielten die Lehrer und pädagogischen Mitarbeiter Hinweise zum Verhalten bei Gefahren und Tipps zur Handhabung von Feuerlöschern, die durch praktische Übungen ergänzt wurden.

Auch wenn alle nun gut auf einem Ernstfall vorbereitet sind, hofft jeder, dass es nie dazu kommen wird.


Mehr über: Grundschule Vier Jahreszeiten Egeln

[alle Schnappschüsse anzeigen]